Copperleaf: Wertbasierte Entscheidungsfindung

Die Kunden und Partner von Copperleaf und PwC, Anglian Water, National Grid, Hydro One und der Regierung von British Columbia diskutieren, wie die Umstellung auf eine wertbasierte Entscheidungsfindung zu zahlreichen Vorteilen geführt hat, darunter Verbesserungen bei: - Verständnis von Kompromissentscheidungen im gesamten Unternehmen - Entscheidungsqualität und Agilität - die Fähigkeit, Entscheidungen gegenüber Stakeholdern zu rechtfertigen. Schlüsselmomente und Transkript: 0:00 Wer ist Copperleaf? Von Judi Hess, CEO Copperleaf ist ein Unternehmenssoftwareanbieter und wir führen Entscheidungsanalytik für Unternehmen die kritische Infrastruktur verwalten, durch. Unsere Produkte und Dienstleistungen sind eizigartig, weil wir in einer neuen Kategorie sind und am Anfang dieser universalen wertorientierten Beschlussfassung stehen. 0:14 Branchentrends. Von Brett Haynie, PwC Es gibt also definitiv einen Trend in der Industrie in Richtung wertorientierter Unternehmensbeschlussfassung. Mit Kapital- und Ressourcenbeschränkungen werden Firmen dazu gedrängt, immer mehr mit immer weniger zu machen. Also wird das Verständnis der Nachteile zwischen einem Geschäftsbereich und einem anderen immer wichtiger. 0:31 Warum Copperleaf für Anglian Water wichtig ist. Von Chris Royce, Anglian Water Anglian Water und eine Menge Unternehmen befinden sich in einem Stadium in dem sich die Welt um uns herum ständig verändert. Kunden die mehr erwarten. Unsere Aktionäre erwarten mehr, und daher müssen wir bei unserer Beschlussfassung dynamisch sein. Ich denke, dass wir mit Copperleaf das Werkzeug haben das uns erlaubt, diese Gelegenheiten zu zeigen und unsere Beschlussfassungsflexibilität zu demonstrieren. 0:51 Die Zukunft der Entscheidungsfindung. Von Isabelle Haigh, National Grid Nun, für uns geht es bei der Zukunft der Beschlussfassung darum, die eigenen Daten, Systeme, sowie Mitarbeiterfähigkeiten zusammenzubringen. 0:58 Der Wert unternehmensweiter Entscheidungsfindung. Von Kevin Macherjee, Hydro One Ich glaube fest an unternehmensweiter Beschlussfassung, dass Vermögensverwaltung darin besteht das eigene Geld bestmöglich eizusetzen, und das kann an jeder Stelle des Unternehmens sein. Das ist grundlegend für gute Beschlussfassung und dem Erhalt von Wert aus den eigenen Investitionen. 1:13 Die Vorteile der Verwendung von Copperleaf. Von Jillian Charruthers, BC Gov Einige unserer großen Vorteile der Nutzung von Copperleaf bestehen im der Fähigkeit unseren Führungskräften evidenzbasierte Beschlüsse mitzuteilen. Also das Vermögen, soziale und finanzielle Werte und alle unterschiedlichen Teile unseres Werterahmens zu vergleichen, das Vermögen diese zu demonstrieren, mit Hintergrund, einigen Beweisen, Risikobetrachtungen. Alle diese Teile zusammengenommen haben wirklich viel Selbstvertrauen am Vorstandstisch aufgebaut, und das hat uns erlaubt Geld wirksam zuzuweisen, und es gibt uns auch etwas Wissen, mit dem wir Kunden wirklich gut beraten können. 1:45 Die Vorteile der Verwendung von Copperleaf. Von Isabelle Haigh, National Grid Die wesentlichen Vorteile sind unser Vermögen wertorientierte Entscheidungen zu treffen die auf unsere eigenen Informationen beruhen. Und dann wird uns dieses Werkzeug helfen, verschiedene Szenarien zu betrachten und darauf beruhende Beschlüsse zu fassen. Aber im Wesentlichen ist das eine totale Änderung unserer Arbeitsweise, weil sich unsere Leute nicht mehr mit Arbeitsblättern befassen müssen. Jetzt werden sie in der Lage sein nachzudenken, wie wir unser Geld am besten investieren können. 2:11 Der Ausklang

Previous Video
Copperleaf: Toma de decisiones basada en el valor (LATAM)
Copperleaf: Toma de decisiones basada en el valor (LATAM)

Los clientes y socios de Copperleaf de PwC, Anglian Water, National Grid, Hydro One y el gobierno de BC ana...

Next Video
Copperleaf : Prise de décision basée sur la valeur
Copperleaf : Prise de décision basée sur la valeur

Les clients et partenaires de Copperleaf et de PwC : Anglian Water, National Grid, Hydro One et le gouverne...